In Hamburg sagt man Tschüss!

Stadt Hamburg

Hamburg / Stadt Hamburg 29 Views comments

…oder Danke, DSGVO…

Hallo, ihr Lieben! Ich muss euch was sagen…ich habe mich gestern schweren Herzens dazu entschlossen, mich aus verschiedenen Gründen von meinem my lovely Hamburg Blog zu verabschieden…

Einer davon ist die Datenschutz Grundverordnung, kurz DSGVO

Die neuen und sehr verschärften Gesetze zum Schutz der Persönlichkeitsrechte machen weitestgehend sicherlich Sinn, stellen mich aber vor eine Herausforderung, der ich mich als Hobby Blogger nicht mehr gewachsen sehe. Ich werde ganz bestimmt keine Freude daran haben, Beiträge und Fotos zu veröffentlichen, bei denen ich mich ungewollt am Rande der Illegalität bewege, nur weil ich mich vielleicht nicht genug auskenne und entsprechende Maßnahmen ergriffen habe…

„Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!“

Ich habe weder die Zeit, noch die finanziellen Mittel, meinen kleinen Hobby Blog zu sezieren, aufzurüsten und in den hintersten Winkel zu schauen, ob auch wirklich alles wasserdicht und DSGVO konform ist. Und wenn mich künftig ständig die Unsicherheit begleitet, dass ich womöglich doch irgendetwas übersehen habe, das mir in Zeiten, in denen sich Abmahn-Anwälte die Hände reiben, so richtig schön um die Ohren fliegen könnte, dann verfehlt das Ganze seinen Sinn, dann wird aus Spaß nämlich ganz plötzlich Ernst und da bin ich dann doch lieber raus!

time to say goodbye to my lovely Hamburg Blog!

Natürlich bin ich traurig, mein lang gehegtes und gepflegtes Baby aufzugeben, aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich irgendwie auch ein bisschen erleichtert bin! Mich plagt schon seit einer ganzen Weile das schlechte Gewissen, dass mylovelyhamburg immer mehr zu kurz kommt, weil mir einfach zu oft die Zeit fehlt! So ein Blog ist unglaublich arbeitsintensiv und muss ständig bespielt werden, so ein bisschen wie ein Tamagotchi, wenn man es nicht regelmäßig füttert, stirbt es!

SEO, Algorithmus und der tägliche Hashtag Wahnsinn…

 Die Zeiten für einen Hobby Blog sind ganz schön hart geworden und der Wettbewerb groß, da muss man ständig am Ball bleiben, um überhaupt gesehen zu werden! Und sich dann auch noch den Kopf darüber zerbrechen, welche SEO Tricks man anwendet, wie man einen Algorithmus überlistet und wann man wie mit welchen Knaller Hashtags am besten seine „Zielgruppe“ erreicht…puuuh…

…einatmen, ausatmen und weiter geht´s!

 Alles, was ich immer wollte, war schreiben und meine Leser mit an all die schönen Orte nehmen, die ich als Hamburger Deern ganz besonders liebenswert finde! Und das Tolle ist, genau das werde ich weiterhin als Gast-Autorin für das Typisch Hamburch Blog tun können und dort meine Lieblingsplätze und Hamburg Schätze mit euch teilen!

Ich bin froh, dass es also kein endgültiger Abschied ist, sondern eigentlich nur ein Ortswechsel, der mir aber viel kostbare Zeit sparen und schenken wird! Zeit für meinen Freund, meinen Hund und eine sehr große Herzensangelegenheit, den Tierschutz!

my lovely Hamburg Blog Anker

Der my lovely Hamburg Blog sagt Danke für die schöne Zeit mit euch allen! Danke, für die lieben Kommentare und Anregungen, die tollen Einladungen, Kooperationen und Möglichkeiten, besondere Orte und Menschen kennenzulernen!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auf Typisch Hamburch besuchen kommt und mir dort eure Wünsche und Vorschläge für viele tolle Beiträge als Kommentar hinterlasst!

????

Ihr wollt wissen, wie so ein Gastbeitrag von mir auf THH aussieht und ihr esst zufälligerweise auch noch gerne Vietnamesisch? vegane Vietnamesische Bowl in der BAN CANTEEN Hamburg SchanzenviertelDann interessiert euch bestimmt mein neuester Post über die BAN CANTEEN im Schanzenviertel, schaut doch mal HIER!

Und zu guter letzt noch ein Tipp an alle lieben Blogger Kollegen: falls ihr euch noch nicht mit der DSGVO beschäftigt habt, TUT ES JETZT!!! Ich will um Himmels Willen keine Panik verbreiten, aber die Verordnung tritt am 25. Mai 2018 per Gesetz in Kraft und kann empfindliche Strafen bedeuten, wenn ihr euren Blog nicht entsprechend aktualisiert und angepasst habt!

&

Hier ein paar interessante und vielleicht hilfreiche Links:

&

https://elbnetz.com/dsgvo-mit-wordpress/

https://datenschmutz.net/dsgvo-checkliste-fuer-blogs/

https://www.elablogt.de/2018/03/dsgvo-wordpress-blogger/

&

&

&

Comments